2 von 200

Im deutschen Schwimmsport gibt es lediglich ca. 200 Übungsleiter die im Besitz der Lizenz für “Sport in der Prävention” sind.

2 von diesen etwa 200 sind Übungsleiterinnen in unserem Verein.

Wir gratulieren Susanne Bernecker und Monika Herten für die am 18.06.2017 erfolgreich bestandene Prüfung zur “DOSB-Übungsleiterin B / Sport in der Prävention, Sportart: Schwimmen, Profil: allgemeines Gesundheitstraining”
und wünschen beiden viel Erfolg in diesem Bereich.

Zechenfest 2017

28. Großes Zechenfest „Tradition mit Zukunft“
Am 23. und 24. September 2017 laden die Werbegemeinschaften des Stadtbezirks VI – Zollverein in Kooperation mit der Stiftung Zollverein bereits zum 28. Mal zum Großen Zechenfest auf das Welterbe. Mehr als 50 Veranstaltungen auf fünf Bühnen sorgen für beste Unterhaltung. Dort, wo einst Väter, Großväter und Urgroßväter hart gearbeitet haben, wird ein Wochenende lang gefeiert, getanzt und gelacht. Mit viel Kreativität und in guter Zusammenarbeit haben die drei Werbegemeinschaften aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg gemeinsam mit der Stiftung Zollverein passend zum Motto „Tradition mit Zukunft“ ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
Darüber hinaus bietet das Zechenfest viele Möglichkeiten, das Welterbe kennenzulernen – etwa bei einer Führung durch den Denkmalpfad ZOLLVEREIN® oder einem Besuch des Portals der Industriekultur in der ehemaligen Kohlenwäsche.
Rund 90 Verkaufsstände laden zum Einkaufen und Bummeln ein.
“Ein Fest für die ganze Familie“ und wir sind ebenfalls mit einem Stand am Sonntag den 24.09.2017 vertreten. Hierzu kommen zeitnah noch nähere Informationen.

Sommerzeit = Ferienzeit

vom 17.07. bis zum 29.08.2017 sind in NRW Sommerferien.

in diesem Zeitraum sind in den städtischen Bädern der Stadt Essen für Vereine leider keine Nutzungszeiten freigegeben.

Wir haben daher am kommenden Dienstag den 11.07.2017 unseren letzten Trainingstag vor den Ferien.

An diesem Tag wird kein Training sein. Wir werden statt dessen von 18.00 – 20.00 Uhr einen Spieletag machen an dem alle Kinder bereits ab 18.00 Uhr teilnehmen können.

Unser erster Trainingstag nach den Ferien ist der 05.09.2017 mit den normalen Trainingszeiten von 18.00 bis 19.00 Uhr und 19.00 bis 20.00 Uhr.

Wir, der Vorstand und die Trainer wünschen Euch und Euren Familien erholsame sonnige Ferientage.

mit sportlichen Grüßen

Sp.Vg. E-Schonnebeck 1910 e.V.
– Schwimmen –
im Namen des Vorstandes
Harald Weiß

Freibad heute geöffnet …

wenn man das liest, dann ist es warm und die Sonne scheint
sollte man meinen ….
weit gefehlt ….

Es war das erste Wochenende im Juli – und ein Wetter zum Abgewöhnen …
Zumindest für alle Teilnehmer des diesjährigen Nachwuchsschwimmfest des SV Kettwig 07 einschl. unserer gemeldten Schwimmer/-innen.
Dauerregen und Temperaturen die mit Sommer so überhaupt nichts zu tun hatten.

Trotzdem war die Teilnahme für uns mit einigen Vorlaufsiegen und Finalteilnahmen mit guten Plazierungen erfolgreich.

Ein Dank gilt besonders den Betreuerinnen aber auch den teilgenommen Schwimmern die an beiden Tagen dem Regen und der Kälte getrotzt und tapfer bis zum Ende durchgehalten haben.

Auf ein Neues im nächsten Jahr in Kettwig.
Warum ???
Kettwig ist mit der einzige Wettkampf der “im Freien” auf einer 50 m Bahn ausgetragen wird.
Und, es kann dort nicht immer nur schlechtes Wetter sein …..

Vereinsfahrt 2017

Die diesjährige Vereinsfahrt führte uns vom 15.6 – 18.6.17 mal wieder in das Haus des Jugendrotkreuzes nach Bad Münstereifel.
Wir trafen uns am Donnerstag um 10 Uhr am Schonnebecker Markt. Bei herrlichem Sonnenschein ging es los. Nach gut zwei Stunden im aufgeheizten Bus (defekte Klimaanlage) erreichten wir unsere Unterkunft.
Da die „Crew“ bereits mit dem Mittagessen auf uns wartete, wurde die Zimmerverteilung erst später vorgenommen. Alle wurden sich schnell einig und ein Zimmer nicht benötigt, da die Mädels einfach enger zusammenrückten. Danach haben die Kinder das hauseigene Schwimmbad eingenommen und dieses auch nur für das Abendessen wieder verlassen.

Jahreshauptversammlung am 09.03.2017

Sehr geehrte Mitglieder der Schwimmabteilung der Sp.Vg. E-Schonnebeck 1910 e.V.,

hiermit möchte ich Sie herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 09.03.2017 um 19:30 Uhr einladen. Als Lokalität dient die Gaststätte Freizeitheim in Schonnebeck, Steinmannshofstr. 32a.

Die Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte der als PDF angefügten Einladung.

Sollten Ihrerseits Änderungen oder Zusatzpunkte gewünscht werden müssen diese spätestens bis zum 28. Februar 2017, schriftlich oder per E-Mail, gerichtet an den Vorstand, eingereicht werden.

Ich hoffe auf rege Beteilung an der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

mit sportlichen Grüßen
Harald Weiß
Sp.Vg. E-Schonnebeck 1910 e.V.
– Abt. Schwimmen –
1. Vorsitzender

Weihnachtsferien

Liebe Schwimmer/-innen, Liebe Eltern, Liebe Vereinsmitglieder,

und plötzlich steht Weihnachten vor der Tür …
eigentlich wie jedes Jahrzur gleichen Zeit …

deher ist unser letzter Schwimmtag in diesem Jahr der 20.12.2016.
Schwimmzeit an diesem Tag ist für ALLE von 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr.

Wir beginnen wieder mit den Schwimmtraining am 10.01.2017 zu den gewohnten Trainingszeiten von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr und von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Für die kommenden Tage wünschen wir Euch, Euren Familien und Ihnen

… Zeit, um in Erinnerungen zu schwelgen
… Zeit, um hier und da zur Ruhe zu kommen
… Zeit, um neue Pläne für morgen zu schmieden

Wir, der Vorstand und die Trainer/-innen der Schwimmabteilung wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes, glückliches Jahr 2017

Sommerferien

Liebe Vereinsmitglieder

die Sommerferien stehen vor der Tür ….
Vom 11.07. – 23.08.2016 hat NRW Schulferien. Das bedeutet, wie in all den Jahren zuvor, dass den Schwimmvereinen seitens der Sport- und Bäderbetriebe der Stadt Essen in dieser Zeit in städtischen Bädern keine Trainingszeiten zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich ist das NordOstBad vom 01.-23.08.2016 geschlossen.

Somit ist unser letzter Schwimmtag der 05.07.2016 an dem ALLE bereits ab 18.00 kommen können. Ende wird gegen ca. 19.45 Uhr sein.
Starten werden wir wieder am 30.08.2016 zu den gewohnten Schwimmzeiten von 18-19.00 und 19-20.00 Uhr.

Der Bericht über unsere Vereinsfahrt inkl. einiger Fotos ist online. Schaut mal unter “Events oder klickt hier.

Bevor es jetzt in die Sommerferien geht hier noch einige Informationen:

Vereinsfahrt 2016

Der Bericht über unsere Vereinsfahrt inkl. einiger Fotos ist online. Schaut mal unter “Events oder klickt hier.

Mitgliedsbeitrag

die restlichen offenen Mitgliedsbeiträge werden Anfang August eingezogen

08.07.2016 – Sommerfest am NordostBad

am 08.07.2016 lädt das NordOstBad ALLE in der Zeit von 12:00-18:00 Uhr zum Sommerfest herzlich ein.
Grill, Bierwagen, Hüpfburg und ein Eiswagen werden vor Ort sein.
Damit das Bad planen kann bittet man bis Dienstag um Mitteilung mit wie vielen Kindern und Erwachsenen aus unserem Verein gerechnet werden kann. Bitte Dienstag Info damit wir diese an das Bad weitergeben können.

24.09. – 25.09.2016 “27. Großes Zechenfest”

bereits zum 27zigsten Mal findet das Zechenfest statt und zum dritten Mal werden wir, die Schwimmabteilung, hieran teilnehmen.
Wie in den letzten beiden Jahren werden wir uns am Sonntag den 25.09.2016 dort präsentieren.
Lust mitzuhelfen und mitzumachen??? Dann bitte sich hierzu beim Vorstand melden.
Zollverein - Zechenfest
Der Vorstand, die Trainer und Trainerinnen wünschen Ihnen / Euch schöne erholsame Ferien mit viel Sonne.
Wir sehen uns dann am 30.08.2016 zum Trainingsbeginn im NordOstBad.

Mit sportlichen Grüßen
Harald Weiß
im Namen des Vorstandes

40. Int. Nachwuchsschwimmfest in Kettwig – 11. und 12. Juni 2016

Am 11. und 12. Juni 2016 war es endlich wieder soweit. Nachdem das 39. Int. Nachwuchsschwimmfest letztes Jahr in Rüttenscheid stattfand, wurde in diesem Jahr wieder im Freibad in Kettwig geschwommen.
Eigentlich hat es schon Tradition, dass der Wettkampf in Kettwig immer verregnet ist. Am Samstag gab uns die Sonne die Ehre und verdrängte den Regen. Der Sonntag war dann wieder komplett dem Regen vorbehalten. Aber auch das wechselhafte Wetter konnte uns einen schönen Wettkampf nicht vermiesen. Mit den anwesenden Kindern und Eltern wurde eine Art Sommerfest veranstaltet. Es gab leckeren Nudelsalat, leckere Frikadellen und leckeres Brot. Und der Spaß kam auch nicht zu kurz.
Natürlich waren wir nicht nur zum Essen bei diesem Wettkampf. Mit 10 Schwimmer/-innen gingen wir an zwei Tagen an den Start.

Saina BorchUnser jüngste Starterin Saina Borch (Jahrgang 2005) konnte sich über 50m Freistil über die beste Platzierung freuen. Sie schlug im Ziel mit einer Zeit von 39,99 Sek. an und freute sich über den 1. Platz.
Sophie Miarka schwamm ebenfalls 50m Freistil. Sie belegte am Ende im Jahrgang 2003 den 8. Platz und brauchte für die Strecke nur 38,64 Sek.
Nach einer verletzungsbedingten Pause, konnte Theresa Sydow endlich wieder für uns an den Start gehen. Auch sie schwamm 50m Freistil und belegte im Jahrgang 1998 den 12. Platz. Für die 50m brauchte sie 34,59 Sek

Gleich zweimal musste Karina Lorenz (Jahrgang 2002) ins kühle Nass springen. Über 50m Rücken belegte sie den 4. Platz in einer Zeit von 46,84 Sek.
Auf das Treppchen schaffte sie es über 50m Brust. Dort holte sie nach einer Zeit von 46,48 Sek. die Bronzemedaille.
Ebenfalls über 50m Brust ging Natascha Westermann (Jahrgang 1993) an den Start. Sie erreichte das Ziel nach 51,73 Sek. und wurde bei den älteren Jahrgängen 12te.

Natürlich waren nicht nur die Mädels am Start. Auch die Jungs waren auf der Jagd nach guten Zeiten und Medaillen. Nassim Chatei schwamm über 50m Brust eine Zeit von 55,91 Sek und belegte im Jahrgang 2005 den 8. Platz. Ebenfalls über 50m Brust gingen Tizian Angenendt und Pascal Westermann (beide Jahrgang 1998) an den Start. Tizian brauchte für die Strecke 40,47 Sek. und belegte Platz 10. Ein bisschen langsamer war Pascal, er brauchte für die 50m Brust 44,46 Sek. und wurde 15ter. Tizian Angenendt, Pascal Westermann und Martin Lorenz (alle Jahrgang 1998) waren über die 50m Freistil gefordert. Den besten Platz von den drei belegte Tizian (Platz 24), er benötigte für die Strecke 30,98 Sek. Pascal war knapp eine Sekunde langsamer (31,73 Sek) und belegte am Ende den 26. Platz.
Den 32. Platz erreichte Martin Lorenz mit einer Zeit von 33,68.

11. Int. Head Trophy in Bochum Querenburg – 16.+17. April 2016

Am 16. und 17. April 2016 besuchten wir die 11. Int. Head Trophy im Bochumer Unibad.
Bei einem sehr großen Teilnehmerfeld belegten Tizian Angenendt und Martin Lorenz am Ende die Plätze 41 und 44. Tizian brauchte für die Strecke von 50m Freistil 29,89 Sek. Martin war knapp 3 Sekunden langsamer und brauchte 33,48 Sek.
Philipp Nawrath (Jahrgang 1995) ging ebenfalls über 50m Freistil an den Start. Am Ende belegte er mit der Zeit von 38,16 Sek. den 46. Platz.
Tizian, Martin und Philipp wurden in den Jahrgängen 1999 und älter gewertet.

Karina Lorenz (Jahrgang 2002) konnte sich über den 11. Platz freuen. Sie brauchte für die Distanz von 50m Brust 45,85 Sek.
Ebenfalls über 50m Brust ging Lea Stratmann an den Start. Sie brauchte für die Strecke 53,52 und belegte im Jahrgang 2001 den 15. Platz.
Über 50m Freistil ging Sophie Miarka im Jahrgang 2003 an den Start. Sie schwamm eine Zeit von 38,57 und erreichte den 21. Platz.