Gute Leistungen beim 29.Lagen Pokal im Hauptbad

Am Wochenende 17. und 18. Oktober fand im Essener Hauptbad der 29. Lagen PokalSchwimmen des Werdener Turner Bund statt. Insgesamt ging der Wettkampf an bei beiden Tagen über 4 Abschnitte.
Ganz knapp am ersten Platz schrammte Gesa Wahoff im Jahrgang 2001 über 50m Rücken vorbei und erreichte den 2. Platz. Über die gleiche Strecke und Disziplin erreichte Shaleen Trojahn im Jahrgang 2003 den 8. Platz. Denselben Platz hat sich Karina Lorenz im Jahrgang 2002 über 50m Brust erschwommen.
Bei den Jungs kam Nassim Chatei im Jahrgang 2005 über 50m Brust als 11. Ins Ziel. Martin Lorenz konnte sich im Jahrgang 1998 über 50m Rücken mit dem 6. Platz eine Urkunde sichern.
Tizian Angenendt und Pascal Westermann lieferten sich ein spannendes Duell im Jahrgang 1998 über 50m Freistil. Dieses Duell konnte Tizian mit dem 9. Platz für sich entscheiden. Pascal landete nur einen Platz hinter seinem Vereinskameraden auf Platz 10. Noch weitere drei Male musste Tizian Angenendt an dem Wochenende ins kühle Nass. Über 100m Brust wurde er am Ende 4. Mit dem 3. Platz über 100m Freistil konnte er an dem Wochenende eine Bronze Medaille für sich gewinnen. Eine Urkunde gab es für den 5. Platz über 50m Brust

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.